Das Persönliche Budget

Unter  Lebenshilfe BW gibt es einen Ratgeber zum Thema Persönliches Budget.

Das Persönliche Budget ermöglicht Menschen mit einem bereits festgestellten oder noch festzustellenden Anspruch auf Teilhabeleistungen  ( für Menschen mit Behinderung oder einer chronischen Erkrankung ) anstelle einer traditionellen Sach- oder Dienstleistung eine Geldzuwendung oder - in Ausnahmefällen - Gutscheine zu erhalten. Der Empfangsberechtigte kann im Rahmen der vereinbarten Kriterien und Auflagen selbst entscheiden, wann und in welchem Umfang er welche Dienstleistung oder Unterstützung durch welche Person oder Einrichtung/ Institution bzw. Firma in Anspruch nehmen möchte. Diese Leistung bezahlt der Empfänger des Persönlichen Budgets als „ Kunde “ oder als „ Arbeitgeber “ dann unmittelbar selbst aus dem empfangenen Betrag an den Dienstleistenden.

Seit dem 1. Januar 2008 besteht in der Bundesrepublik Deutschland ein Rechtsanspruch auf das Persönliche Budget. Diese Entwicklung ist maßgeblich geprägt durch das neue  Rehabilitationsrecht ( Sozialgesetzbuch I - XII mit Schwerpunkt SGB IX ).

Das Persönliche Budget ist eine Leistungsform für Teilhabeleistungen der Rehabilitationsträger des Neunten Buches Sozialgesetzbuch  Rehabilitation ( SGB IX). Träger sind zum Beispiel die Arbeitsagentur ( SGB III ), die gesetzliche Krankenversicherung ( SGB V ), die gesetzliche Rentenversicherung ( SGB VI ) und die Sozialhilfeträger  ( SGB XII ). Auch die  Pflegekassen      ( SGB XI ) und die Integrationsämter  können Leistungen in der Form eines Persönlichen Budgets erbringen.

Inhaltliche Vorgaben und Regelungen über das Verwaltungsverfahren sind in  SGB IX und in der Budgetverordnung (BudgetV) festgelegt.

[Über Uns] [Inhaltsverzeichnis] [Autismus] [Autismus im Alltag] [Autismus-Enthinderung] [Newsletter ( ESH )] [Frühkindlicher Autismus] [Asperger Jugendforum] [Asperger Wahrnehmung] [Therapie] [Archiv] [Aktuelles] [Adressen] [Ämter] [Berichte von Eltern] [Berichte  Erwachsene] [Bücherkiste] [Fachtage] [Finanzielle Hilfe] [Persönliches Budget] [Hilfe] [Inklusion] [Marktplatz] [Presse] [Ra. Sascha Pfingsttag] [Schule] [Beruf] [Termine] [Interessante Artikel] [Neue PDF] [Kontakt] [Videos] [Impressum]